Warum werden die
ISDN-Telefonanschlüsse gekündigt?

Bündelung der Technologien

Telefonie funktioniert nun auch über die Internetleitungen. Der Betrieb eines zweiten, separaten Netzes lohnt sich nicht mehr.

Steigerung der Effizienz

Voice Over IP, also Internettelefonie, ist deutlich funktionaler, denn so können mehrere Kommunikationswege zusammen über ein Netz bereitgestellt werden.

Kostenersparnis

ISDN-Netze sind für die Netzbetreiber, wie die Deutsche Telekom, unerschwinglich geworden. Die Wartung und der Betrieb sind einfach zu teuer.

Was bedeutet das
langfristig für mich?

  • Netzabschaltung droht Das Festhalten an alten ISDN-Verträgen bringt Ihnen keine Vorteile. Die Netze werden nach und nach abgeschaltet.
  • Keine ISDN-Verträge mehr Langfristig werden die Telekommunikationsunternehmen keine neuen ISDN-Verträge mehr anbieten. Ein Wechsel auf Voice Over IP ist unvermeidlich.
  • Zwangskündigungen rechtmäßig Zwangskündigungen drohen. Das heißt: Alt-Verträge, deren Inhaber die Kündigung verweigern, werden vom Netzbetreiber gekündigt.
  • Hardware veraltet Telefonie-Endgeräte, die keine Internettelefonie unterstützen, werden obsolet. Die Investition in neue Geräte muss erfolgen.

Die Alternative heißt VoIP.

Jetzt umstellen bedeutet Kosten sparen! Handeln Sie frühzeitig und entgehen Sie den Risiken einer zwanghaften Abschaltung Ihres bisherigen Anschlusses. Nehmen Sie sich die Zeit um Anbieter zu vergleichen und die Umstellung zu planen.

Einen Schritt weiter:
Die VoIP Telefonanlage aus der Cloud

Stationäre Telefonanlage und ISDN-Festanschluss - das war einmal. Ihre neue VoIP Telefonanlage steht nicht mehr in Ihrem Unternehmen, sondern wird aus Hochsicherheits-Rechenzentren über das Internet bereitgestellt. Dadurch erhalten Sie, neben größtmöglicher Flexibilität und Funktionalität ein erhebliches Einsparpotenzial.

  • Hardware entfällt Sie benötigen keine wartungsintensive Telefonanlagenhardware mehr, Wartungs- und Anschaffungskosten entfallen.
  • Premium-Funktionen Sie profitieren von professionellen Funktionen, wie Telefonkonferenzen, Web2Fax, IVR, Besetztlampenfeldern uvm. Und das Beste: Automatische Updates inklusive!
  • Nur das zahlen, was Sie auch nutzen Sie können Rufnummern und Optionen flexibel von Monat zu Monat hinzu- oder abbuchen und zahlen so nur das, was Sie auch wirklich nutzen.
  • Standortunabhängig Sie können die Telefonanlage standortübergreifend nutzen: Ob an mehreren Unternehmensstandorten, im Außendienst oder im Home Office - Ihre Mitarbeiter sind stets angebunden.
Bild Yealink T48G

Das kostet die Umstellung
auf die Cloud Telefonanlage

Für die Einrichtung der Cloud Telefonanlage entstehen Ihnen in der Regel keine Kosten. Einzig die Anschaffung von IP-fähigen Telefonen bedarf einer einmaligen Investition. Nachfolgend ein paar Kostenbeispiele für Ihre Umstellung.

Kostenbeispiel Freelancer
Monatliche Kosten
Einzelpreis Gesamtpreis
Rufnummern 1x Sprache
1xFax
1x Konferenz
ab 2,50 EUR / Monat je Rufnummer 7,50 EUR / Monat
Verbindungskosten 300 Minuten ab 0,9 Cent / Minute 2,70 EUR / Monat
Summe netto (zzgl. MwSt.) 10,20 EUR / Monat
Einmalige Kosten
Einzelpreis Gesamtpreis
Einrichtung 0,00 EUR 0,00 EUR
Endgeräte
(optional)
1x Gigaset C430A Go
Schnurlostelefon
59,00 EUR 59,00 EUR
Summe netto (zzgl. MwSt.) 59,00 EUR
Kostenbeispiel Agentur
Monatliche Kosten
Einzelpreis Gesamtpreis
Rufnummern 10x Sprache
1x Fax (gemeinsam)
2x Fax (persönlich)
2x Konferenz
ab 2,50 EUR / Monat je Rufnummer 37,50 EUR / Monat
Verbindungskosten 15x Festnetz Flatrate ab 3,99 EUR / Monat / Rufnummer 59,85 EUR / Monat
Summe netto (zzgl. MwSt.) 97,35 EUR / Monat
Einmalige Kosten
Einzelpreis Gesamtpreis
Einrichtung 0,00 EUR 0,00 EUR
Endgeräte
(optional)
10x Gigaset DE310 IP
Tischtelefon
71,00 EUR 710,00 EUR
Summe netto (zzgl. MwSt.) 710,00 EUR

Quelle Preise Monatsentgelte: „Cloud-Vermittlung – Virtuelle Telefonanlagen als ISDN-Ersatz“, c’t 2016, Heft 8

Quelle Preise Hardware: Webseite Hersteller

Ihre Checkliste für die Umstellung
auf die Cloud Telefonanlage

Das müssen Sie beachten, wenn Sie zu Ihrem neuen VoIP Anbieter wechseln.

  • 1 Laufende Verträge beenden
    Prüfen Sie, ob Sie durch laufende Verträge noch gebunden sind. Dies können Wartungs- oder Providerverträge sein, die Sie nach der Umstellung nicht mehr benötigen. Ggf. ergibt sich durch die Zwangskündigung auch hier ein Sonderkündigungsrecht.
  • 2 Nutzung von ISDN-Sonderdiensten
    Sollten Sie ISDN-Sonderdienste nutzen wie z.B. Türöffner, Dateiübertragungen, planen Sie rechtzeitig eine Alternative, um einen reibungslosen Weiterbetrieb zu gewährleisten, da auch diese von der Kündigung betroffen sind.
  • 3 Internetanschluss nicht kündigen
    Sie benötigen nach wie vor einen Internetanschluss. Sollte dieser mit Ihrem Telefonanschluss verknüpft sein, so stellen Sie sicher, dass der Internetanschluss nicht von der Kündigung betroffen ist. Alternativ können Sie sich auch nach einem anderen Internetanbieter umsehen und so unter Umständen weitere Kosten sparen.
  • 4 Internet-Geschwindigkeit prüfen
    Ob Sie Ihren Internetanschluss behalten oder sich nach einem neuen Internetprovider umsehen: Wichtig ist, dass Sie die garantierte Bandbreite prüfen, um VoIP Telefonie nutzen zu können. Pro Telefonat wird eine Bandbreite von ca. 100 kBit/s gleichzeitig sowohl im Up- als auch Download benötigt.
  • 5 Bei VoIP Anbieter registrieren
    Vergleichen Sie die Angebote verschiedener VoIP Anbieter. Haben Sie sich entschieden, so können Sie sich in der Regel innerhalb weniger Minuten bei diesem online registrieren. Meistens haben Sie die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Testaccounts einen Überblick über alle Funktionen zu verschaffen.
  • 6 Rufnummern portieren oder kaufen
    Möchten Sie Ihre Rufnummern behalten, so denken Sie daran, diese zeitnah zu portieren. Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Anschluss nicht noch separat kündigen. Dies hat Ihr Anbieter bereits von sich aus getan. Möchten Sie neue Rufnummern haben, oder die Zeit zum Portierungstermin Ihrer alten Rufnummern für Tests nutzen, so können Sie diese ganz einfach online beim neuen VoIP Anbieter bestellen.
  • 7 VoIP-fähige Endgeräte kaufen
    Haben Sie noch alte Geräte, die nicht VoIP-fähig sind, so sollten Sie in neue VoIP-Geräte investieren. Diese gibt es von zahlreichen Herstellern in jeglichen Preisklassen. Alternativ können Sie für die VoIP Telefonie auch Ihren Computer oder Ihr Smartphone nutzen. Die Einrichtung dieser Geräte ist meistens problemlos, von den VoIP Anbietern einfach erklärt bzw. in vielen Fällen auch vollständig automatisiert.
  • 8 Ausführlich testen
    Sie sollten nun Ihre neue Cloud Telefonanlage umfangreich testen um sicherzustellen, dass nach dem Wechsel alles reibungslos funktioniert. Sobald Ihre Rufnummern portiert wurden, telefonieren Sie über die neue VoIP-Technologie.

Übersicht der Anbieter für
VoIP-basierte Telefonanlagen aus der Cloud

Vergleichen lohnt sich. Achten Sie auf Preismodelle, die sich nach Ihren individuellen Anforderungen richten und mit Ihrem Unternehmen mitwachsen.

  • Logo fonial
  • Logo Inopla
  • Logo Mango Office
  • Logo Nfon
  • Logo Placetel
  • Logo Sipgate
  • Logo Teamfon
  • Logo Telekom
  • Logo Vionetworks
  • Logo Vodafone
  • Logo Wirecloud
  • Logo Deutsche Telefon

Auswahl der Anbieter laut des Artikels „Cloud-Vermittlung – Virtuelle Telefonanlagen als ISDN-Ersatz“, c’t 2016, Heft 8

Umstellung auf VoIP in der Presse

Verfolgen Sie an dieser Stelle die aktuelle Entwicklung zur Umstellung auf VoIP und zur Abschaltung von ISDN.

Hamburger Abendblatt | 18. Mai 2017

Das Ende der analogen Telefonie

Spätestens, wenn der Hinweis ins Haus flattert, dass der eigene Anschluss auf IP-Telefonie umgestellt wird, sind viele Verbraucher verunsichert.


Search Networking | 11. Mai 2017

H.323 vs. SIP - Was ist der Unterschied

Der Unterschied zwischen den beiden VoIP Protokollen.


Golem.de | 27. April 2017

Telekom: IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

All-IP im gesamten Festnetz wird laut Telekom bis Ende des Jahres 2018 erreicht. Bei den Geschäftskunden ist es am schwierigsten, wird aber dennoch umgesetzt, auch mit neuen Produkten.


Telecom-Handel | 27. April 2017

Telekom: All-IP-Umstellung im Plan

Insgesamt haben die Bonner bereits 14 Millionen Anschlüsse auf IP umgestellt.


funkschau | 19. April 2017

VoIP-Sprachqualität: Der Fehler steckt nicht immer im Netz

Die Sprachqualität von VoIP gilt mittlerweile als sehr hoch. Kommt es dennoch zu Störungen, muss nicht immer der Netzbetreiber verantwortlich sein.


WDR 5 Leonardo | 24. März 2017

Fazit CeBIT: ISDN als Auslaufmodell

Vor ungefähr 30 Jahren feierte die ISDN- Technik auf der CeBIT Premiere. Das Telefonieren wurde digital. In diesem Jahr diskutierte man über die bevorstehende Abschaltung.


funkschau | 17. März 2017

All-IP: Nicht nur bloßer ISDN-Ersatz

Die IP-Migration ist nicht nur ein Generationenwechsel der Netzinfrastruktur, sondern öffnet die Tür zu gänzlich neuen Kommunikationsmöglichkeiten. Um diese aber störungsfrei nutzen zu können, sollten Unternehmen frühzeitig einen Ablaufplan für den eigenen Umstieg skizzieren.


Golem | 10. März 2017

VoIP: Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie

Bei der Internettelefonie der Deutschen Telekom kam es zu Ausfällen. Über den Umfang kann die Telekom nichts sagen.


Springer Professional | 24. Februar 2017

Wie werden die Vorteile von All-IP messbar?

Durch cloudbasierte Lösungen wie All-IP werden Geschäftsprozesse effizienter. Doch die Wahl des geeigneten Cloud-Anbieters ist herausfordernd.


heise | 20. Februar 2017

VOIP-Apps: Die echten Kosten von Telefonie mit WhatsApp, Facebook & Co.

Immer mehr Apps rüsten eine Telefonfunktion nach. Von besserer Sprachqualität und Verschlüsselung ist die Rede. Doch wie gut klappt das wirklich und wo sind die versteckten Kosten bei WhatsApp, Facebook & Co.?


Südwest Presse | 13. Februar 2017

Vortrag zum Ende von ISDN kommt gut an

Im Herbst startete die IHK in der Region Stuttgart eine Informationsreihe zur laufenden Umstellung der Telekommunikationsanschlüsse von ISDN auf die digitale Übertragungstechnik IP (Internetprotokoll).Warum die Telekommunikationsanschlüsse von ISDN auf IP umgestellt werden, erfuhren Unternehmer bei einer Veranstaltung. Die Referentin musste für Offenheit werben.


fonial | 31. Januar 2017

VoIP mobile

VoIP bzw. die Telefonanlage mobil zu nutzen, ist für viele der Hauptvorteil an der Technologie. Dazu gibt es SIP Call Apps. Die besten kostenlosen Apps haben wir einmal getestet.


inar | 26. Januar 2017

VoIP – kommen Notrufe übers Internetprotokoll an?

Hat diese Umstellung auf Internettelefonie Folgen für den Hausnotruf? Worauf müssen Interessierte bei der Wahl des für sie passenden Dienstes achten?


fonial | 20. Januar 2017

VoIP bei Stromausfall

Voice Over IP ist die Zukunft der Telefonie. Doch was passiert, wenn der Strom ausfällt und keine Internetverbindung mehr besteht? So wappnen Sie sich.


Computerwoche | 08. Januar 2017

Bye Bye ISDN

2018 wird ISDN abgeschaltet. Computerwoche hat 10 Tipps für eine erfolgreiche IP-Migration


Neue Württembergische Zeitung | 07. Januar 2017

ISDN-Aus verzögert sich

Das ISDN-Aus verzögert sich nicht zuletzt durch die komplizierteren Anforderungen im Geschäftskundenbereich.


Westdeutsche Zeitung | 02. Januar 2017

Kein Anschluss unter dieser Nummer

Die Hildegardis-Apotheke in Oppum berichtet von einer nicht sehr erfolgreichen Umstellung durch die Telekom.


fonial | 30. Dezember 2016

Wie Ärzte erfolgreich auf VoIP umstellen

So kann die ISDN Abschaltung in der Arztpraxis gemeistert werden.


apotheke adhoc | 27. Dezember 2016

Apotheke vor Weihnachten lahmgelegt

So sollte es nicht laufen: In der Woche vor Weihnachten wurde die Telefonie der Hildegardis-Apotheke in Krefeld lahmgelegt.


IP Insider | 27. Dezember 2016

VoIP-Umstieg jetzt!

Welche Möglichkeiten das Ende von ISDN bringt.


TecChannel | 20. Dezember 2016

All-IP-Umstellung für Unternehmen

Der TecChannel berichtet über die Umstellung auf Voice Over IP in Unternehmen


Ärzte Zeitung | 16. Dezember 2016

Wie Ärzte jetzt einen Telefonausfall verhindern

Die Umstellung auf VoIP betrifft auch viele Ärzte. Wie Arztpraxen mit der Abschaltung von ISDN umgehen, erfahren Sie im Artikel der Ärzte Zeitung.


IP Insider | 05. Dezember 2016

Adieu ISDN, hallo All-IP

So geht es nach der Umstellung auf Voice Over IP weiter.


Springer Professional | 29. November 2016

ISDN-Abschaltung drängt Telefonie in die Cloud

Unternehmen können nach der ISDN-Abschaltung auf die Telefonie in der Cloud setzen, die neben Kosteneinsparpotenzialen auch große Flexibilität mit sich bringt.


IT Mittelstand | 21. November 2016

Best Practices: So gelingt der Umstieg auf All-IP

Ein Interview der IT Mittelstand mit Klaus Müller von der Telekom und Bernd Büttner von Bintec Elmeg zu den Best Practices einer Umstellung auf Voice Over IP.


funkschau | 17. November 2016

Die Telekom ist auf Kurs

Ein Bericht in der funkschau 21/2016 zum Status der IP-Umstellung bei der Deutschen Telekom.


IT Mittelstand | 16. November 2016

Zwangsinnovation All-IP

2018 hat ISDN ein Ende. Gerade Unternehmen müssen bereits jetzt handeln.


PC Welt | 15. November 2016

IP-Telefonanschluss - das sind die Vor- und Nachteile

PC Welt berichtet von der bevorstehenden Umstellung auf VoIP und stellt die Vor- und Nachteile dieser Technologie und eines IP-basierten Telefonanschlusses gegenüber.


computerwoche | 03. November 2016

Bye bye ISDN - Stand der Telekom-Pläne für 2018

Die Computerwoche über den Stand der ISDN-Abschaltung durch die Telekom.


FAZ.net | 26. September 2016

Verzweifeln an der Telekom

Dennis Kremer wurde von der Telekom auf All IP umgestellt. Das verlief nicht reibungslos. Lesen Sie hier über seine Leidensgeschichte.


IT Daily | 12. September 2016

VoIP-Sprachqualität - die Unterschiede sind gravierend

Zwischen den Anbietern gibt es große Qualitätsunterschiede.


ARD Morgenmagazin | 24. August 2016

Service: Internet und Telefonie

ISDN und Analogtelefonie werden bis 2018 abgeschafft. Diese Dinge sollten Sie laut ARD Morgenmagazin beachten.


heise.de | 02. August 2016

Internet-Telefonie: Datenschützer raten zu Perfect Forward Secrecy

Die Internationale Arbeitsgruppe zum Datenschutz in der Telekommunikation rät zur Nutzung von Verschlüsselung bei VoIP.


IT Mittelstand | 08. Juli 2016

5 Tipps für den Wechsel von ISDN zu VoIP

IT Mittelstand gibt Tipps zur einfachen Umstellung auf Voice Over IP.


Datenschutz Praxis | 04. Juli 2016

Datenschutz im Home-Office

Mit VoIP wird das Arbeiten im Home-Office immer einfacher. So arbeiten Sie auch von Daheim datenschutzkonform.


IP Insider | 17. Juni 2016

5 Best Practices für sichere IP-Telefonie

Die QSC stellt die 5 wichtigsten Punkte vor, die bei der Umstellung von ISDN zur IP-Telefonie beachtet werden sollten.


IT Mittelstand | 14. Juni 2016

Umstieg auf All IP

Tipps zu Umstellung auf All IP bei Mittelständlern.


golem.de | 05. Juni 2016

Swisscom schließt All-IP-Umstellung nächstes Jahr ab

Auch in der Schweiz geht die Umstellung auf All IP voran. Swisscom kämpft dabei mit vielen Kunden, die einen Analoganschluss ohne TV und Internet nutzen.


apotheke adhoc | 30. Mai 2016

Telekom legt Apotheke lahm

Bei der Umstellung einer Apotheke ist so einiges schief gelaufen, das vermeidbar gewesen wäre.


c't | 27. Mai 2016

Die häufigsten Fragen & Antworten zur VoIP Umstellung

FAQ "Umstellung auf IP-Anschlüsse". Das sind die Antworten der c't Redaktion auf die häufigsten Fragen zur VoIP Umstellung.


IP Insider | 18. Mai 2016

ISDN ist tot – es lebe VoIP

Ohne Ausfall wechseln - so geht's.


heise online | 07. Mai 2016

All-IP-Umstellung: Vodafone möchte manche ISDN-Nutzer doch vor 2022 loswerden

Vodafone war für viele eine gute Alternative, die Umstellung auf VoIP noch etwas hinaus zu zögern, denn bis 2022 wollte das Unternehmen das ISDN-Netz noch aufrecht erhalten. Nun scheint Vodafone Ausnahmen davon zu machen.


fonial GmbH | 04. Mai 2016

All IP: So stellen Sie Ihr Unternehmen um

Der Aufwand des Wechsels auf VoIP ist für Unternehmen nicht zu unterschätzen. So gelingt die Anbindung ans VoIP Netz für Unternehmen.


cloudmagazin | 07. April 2016

So klappt der Umstieg auf IP-Telefonie

Ratgeber zur erfolgreichen VoIP-Umstellung.


Die WELT | 14. Januar 2016

Bald telefonieren wir nur noch übers Internet

So geht es ohne ISDN und mit VoIP weiter: Viele Vorteile, aber auch einige Risiken, sind mit der VoIP-Technologie verbunden.


IP Insider | 08. Januar 2016

So gelingt die Umstellung auf All-IP

2018 schaltet die Telekom ISDN ab. Andere Anbieter halten die Technologie bis 2022 aufrecht. Das Ende steht aber kurz bevor. So meistern Sie den Wechsel.


PC Magazin | 21. Oktober 2015

Telekom VoIP-Umstellung: So klappt der Vertragswechsel ohne Probleme

So wechseln Sie entspannt auf Voice Over IP.


PC Magazin | 16. Oktober 2015

Telekom: VoIP-Umstellung - Warum, wie und was tun?

So kommen Sie störungsfrei durch den Wechsel auf Voice Over IP.


fonial GmbH | 27. September 2015

Umstellung auf Voice Over IP: Das sollten Sie wissen

Alle Informationen, die Sie zur Voice Over IP Technologie sowie zur Umstellung auf VoIP benötigen.


Die WELT | 10. September 2015

So kommen Sie beim Zwangswechsel auf VoIP besser weg

Tipps, damit der Wechsel auf VoIP reibungslos und für Sie vorteilhaft verläuft.


PC Magazin | 07. September 2015

Telekom: All-IP-Umstellung per Kündigung betrifft 15 Millionen Kunden

Das bedeutet die Umstellung auf VoIP für 15 Millionen Telekom-Kunden.


Spiegel Online | 05. Februar 2015

Digitale Telefontechnik: Was Sie zum Wechsel auf Voice over IP wissen müssen

2018 schaltet die Deutsche Telekom das ISDN-Netz ab. Dies müssen Sie zur Umstellung auf VoIP beachten.


Die WELT | 05. Februar 2015

Das müssen Sie wissen, wenn die Telekom kündigt

Die Deutsche Telekom kündigt alte ISDN- und Analog-Verträge. So geht es weiter, wenn die Kündigung ins Haus kommt.


PC Welt | 22. Oktober 2014

VoIP & IP-Telefonie: Alle Infos, Anbieter und Tarife

Informationen zu Voice Over IP sowie Preisvergleich der großen Telekommunikationsunternehmen, wie Telekom, Vodafone und Co.